Liebe Sportskanone! Hast du dich auch schon gefragt, was die gut gebauten und häufig mit einem zu engen COACH-SHIRT ausgestatteten Jungs im Fitnesscenter neben den Ladys eigentlich machen? Einfache Antwort: Sie räumen ihre Gewichte hin und her. ?

Neben dem Gewichte Transport haben Personal Trainer noch den einen oder anderen Vorteil. Deshalb stellt sich hier die Frage, Geldverschwendung oder sinnvolle Investition? 

7 kuriose Gründe für einen Personal Trainer

1. Schützt dich vor Blicken anderer

Als Schutzwall getarnt, kannst du während des Trainings in der Anwesenheit eines Personal Trainers Grimassen jeder Art schneiden, ohne dabei schräg angeschaut zu werden.

2. Weniger Ausreden

Dank dem schlechten Gehör deines Trainers, prallen schlechte Ausrede einfach an ihm ab. Ob erkältete Katze oder Besuch von der Zahnfee, dein Trainer toleriert keine Ausreden und katapultiert somit deinen Trainingserfolg ins Unermessliche. 

3. Kompetente Betreuung

Viele denken Personal Trainer hätten die Lizenz zum Gaffen, jedoch sind die geübten Blicke qualifiziert und fördern deine korrekte Übungsausführung, was dich weniger Verletzungsanfällig macht und somit deinen Trainingserfolg fördert.

4. Ersparnis

Es gibt nur Platz für ein Gerät! Anstatt dir das ganze Equipment selber anschaffen zu müssen, kannst du mit deinem Personal Trainer in einem ausgewählten Partnerstudio Studio trainieren und dir teures Equipment für Zuhause sparen.

5. Mehr Individualität 

Anstatt dem klassischen 3 x 20 Minuten Programm aus dem Internet, erhältst du von deinem Personal Trainer einen individuellen auf dich zugeschnittenen Trainings- und Ernährungsplan, der sogar deine Schokoladensucht miteinbezieht. 

6. Sieht hübsch aus

Vor allem Frauen stehen auf Accessoires. Ein gut-aussehender Personal Trainer passt bestens zu deiner Tasche oder deinen neuen Sportschuhen. Farblich abgestimmt und aus feinster Handarbeit gemeisselt. 

7. Schnellere Fortschritte

Am Ende des Tages geht es darum. Warum sollst du dich 3 Jahre mit dem falschen Programm und der Kohlsuppendiät abrackern, wenn du ein viel besseres Ergebnis mit einem Personal Trainer in viel kürzerer Zeit erreichen kannst? Somit sparst du nicht nur Zeit sondern auch sehr viel Geld. 

FAZIT

Wie du siehst gibt es nur Gründe für einen Personal Trainer. Wenn du ernsthaft an Fortschritten, mehr Wohlbefinden und Energie interessiert bist, kann dir ein Personal Trainer unter die Arme greifen. Es ist auch nicht nötig, dass du über 10 Jahre begleitet wirst, manchmal reicht schon nur ein Kick von 3-6 Monaten, der den Unterschied in deinem Leben macht.

PS. Wenn du den Artikel bis hierher gelesen hast, möchten wir dich belohnen. Wenn du in den Genuss der genannten Vorteile eines Personal Trainings kommen möchtest, hast du hier die Möglichkeit dir eine Coaching Session kostenlos zu sichern, einfach hier anmelden:

?DEIN GRATIS PERSONAL TRAINING